Address
BAYERNREAL Immobilien - Investment - Projektmanagement
Ort 11
94032 Passau

Phone: +49(0)170 46 19 299
Fax: +49(0)851/31817



Purchase tax no.: DE 265 658 956
Business owner: Alfred Degenhart

 
General business conditions

§1 Provisionsanspruch:

1.1 Die Maklerfirma BAYERNREAL -nachfolgend "Makler" genannt - erhält für den Nachweis und/oder die Vermittlung von Gelegenheiten zum Vertragsabschluss eine Provision in nachstehend aufgeführter Höhe zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer (zur Zeit 19%):

a) bei Kaufverträgen oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften 3% des Kaufpreises;

b) bei Vermietung oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften bis zu 2 Monatsmieten; bei gewerblicher Verpachtung, Leasing oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften bis zu 3 Monatsmieten;

c) bei Vermittlung von Haus- und Grundbesitz 3% des Kaufpreises.

1.2 Die vorstehenden Provisionssätze sind mangels abweichender Vereinbarung vom Auftraggeber an den Makler zu zahlen. Sie gelten, soweit in dem jeweiligen Angebot nicht ausdrücklich eine andere Provision ausgewiesen ist.

§2 Fälligkeit der Provision:

2.1 Die angegebene Provision wird erst fällig, wenn ein entsprechender unter §1 dieses Vertrages dargebotener tatsächlicher und ernsthafter Nachweis bzw. der Abschluss eines Vertrages über das angebotene Objekt zustande kommt.

2.2 Provisionsanspruch entsteht auch dann, wenn aus wirtschaftlichen, rechtlichen oder sonstigen Erwägungen neben dem angebotenen Vertrag oder statt eines solchen ein anderer zustande kommt (z.B. Abschluss eines Kauf- oder Pachtvertrages, Abschluss eines Lizenz- oder Kooperationsvertrages anstelle eines Mietvertrages.

2.3 Bei Zahlungsverzug der Provision oder eines Aufwendungsersatzes sind vom Auftraggeber Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz, mindestens jedoch 7% zu zahlen. Dem Auftraggeber bleibt der Nachweis vorbehalten, dass ein Schaden nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist.

§3 Doppeltätigkeit:

Der Makler darf auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig werden.

§4 Weitergabeverbot:

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Informationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich eingeholt werden muss, an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Auftraggeber gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Auftraggeber verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§5 Kenntnis von Angeboten:

Ist dem Auftraggeber ein Angebot bereits bekannt, hat er dies unverzüglich, spätestens aber innerhalb 3 Tage nach Erhalt, schriftlich unter Angabe der Quelle anzuzeigen. Verstöße gegen diese Verpflichtung begründen einen Schadensersatzanspruch des Maklers.

§6 Informationspflicht:

Der Kunde ist verpflichtet, den Makler unverzüglich schriftlich zu informieren, falls er eine vermittelte und/oder nachgewiesene Gelegenheit zum Vertragsabschluss nicht wahrnehmen möchte.

§7 Abschluss des Hauptvertrages:

Der Kunde ist verpflichtet, den Makler unverzüglich schriftlich über den Abschluss eines Hauptvertrages zu informieren und eine Kopie des Vertrages zu übersenden.

§8 Haftung:

8.1 Der Makler haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Makler ausschließlich nach den Vorschriftendes des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Makler in demselben Umfang.

8.2 Die Regelung des vorstehenden Absatzes (8.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

§9 Schriftformerfordernis und Vertragsänderung:

9.1 Abweichungen oder Ergänzungen zu diesen Geschäftsbedingungen sind schriftlich zu vereinbaren.

9.2 Die Kündigung des Maklervertrages bedarf ebenfalls der Schriftform.

§10 Salvatorische Klausel:

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam, ein anderer Teil aber wirksam ist. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll von den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und die den übrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.

§11 Gerichtsstand:

Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen der Parteien ist, soweit zulässig, ausschließlich der Sitz des Maklers.


 
Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren


 
Data protection

1. Web site content
The author assumes no liability whatsoever for the topicality, accuracy, completeness or quality of the information provided. Liability claims against the author based on material or immaterial damages, which are caused by the use or non-use of the information provided and/or the use of erroneous and incomplete information, are fundamentally excluded, insofar as there is no demonstrable malicious intent or grossly negligent fault on the part of the author.
All offers are subject to change without notice and are without obligation. The author expressly reserves the right to change, supplement, or delete parts or all of the Web site without notice, or to discontinue the publication temporarily or permanently.


2. References and links
In the case of direct or indirect references to external Web sites ("hyperlinks"), which are not the responsibility of the author, liability on the part of the author would apply exclusively in a case in which the author was aware of the contents and if it were technically possible and reasonable for him to prevent use in the case of illegal content.
The author herewith declares explicitly that no illegal content was found on the Web sites to be linked at the time the links were created. The author has no influence on the current and future design, contents or origination of the linked Web sites. For this reason he therefore distances himself explicitly from all content of all linked Web sites that were changes after the links were created. This statement applies to all links and references created within the authors own Internet Web site as well as to external entries in guest books, discussion forums, link directories, and mailing lists created by the author and all other forms of databases which can be write-accessed externally. For illegal, erroneous or incomplete content and in particular for damages that arise from the use or non-use of information provided in such fashion, sole responsibility is borne by the provider of the Web site to which reference was made, not by the person who merely referred to the relevant publication via links.


3. Copyright, brand and trademark rights
The author undertakes to respect the copyrights of the images, graphics, audio documents, video sequences and texts used in all publications, to use images, graphics, audio documents, video sequences and texts created by him or to make use of graphics, audio documents, video sequences and texts which are not subject to licenses.
All brands and trademarks mentioned within the Internet Web site and those protected by third parties are subject without restriction to the provisions of the relevant brand and trademark law and the ownership rights of the relevant registered owners. The mere mention of these does not lead to the conclusion that trademarks and brands are not protected by the rights of third parties!
The copyright for published objects created by the author belongs exclusively to the author of the Web site. Reproduction or use of such graphics, audio documents, video sequences and texts in other electronic or printed publications is permitted only with the prior explicit consent of the author.


4. Data protection
Insofar as the possibility of entering personal or business data (e-mail addresses, names, addresses) exists, the disclosure of these data by the user is entirely voluntary. The use and payment of all services offered is - insofar as this is possible and reasonable - permitted without disclosure of such data or with the provision of anonymized data or pseudonyms. The use of the contact data published as part of the company information or similar information, such as postal addresses, telephone and fax numbers as well as e-mail addresses by third parties for the purpose of transmitting information which has not been specifically requested is prohibited. We explicitly reserve the right to take legal action against senders of so-called spam mail in the case of violations of this prohibition.


5. Legal validity of this disclaimer
This disclaimer is to be considered as part of the Internet Web site which referred to this site. Insofar as parts or individual formulations of this text do not comply, no longer comply or do not completely comply with applicable law, the content and validity of the remaining parts of the document remain thereby unaffected.


 
Cancellation policy

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BAYERNREAL, Herr Degenhart, Ort 11, 94032 Passau, Tel: +49(0)851/490 5 490-49, Fax: +49(0)851/31817, E-Mail: info@bayernreal.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Der Widerruf ist zu richten an:

BAYERNREAL Immobilien - Investment - Projektmanagement
Ort 11
94032 Passau

Phone: +49(0)170 46 19 299
Fax: +49(0)851/31817
E-mail: info@bayernreal.de

You may, but do not have to, use the enclosed sample cancellation form.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistung vollständig erbracht und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.